Stadtrundgänge in Bremen

Stadtrundgänge in Bremen geben Ihnen die Möglichkeit, Geschichte und Moderne, Kunst und Kultur individuell zu erleben, wobei wir mit Geschichten und Anekdoten das Bild der freien Hansestadt Bremen farbenfroh und unterhaltsam widerspiegeln: Einiges wird Sie nachdenklich stimmen, anderes wird Ihnen ein Lächeln entlocken oder Sie gar zum Schmunzeln bringen, vielleicht ist auch ein Stirnerunzeln dabei.

Probieren Sie es aus, Sie werden überrascht sein.

 

Jahreszeitenführung

Hier stellen wir in Kürze unsere Frühlings-Führung durch Bremens Park- und Grünanlagen vor, dabei sein wird eine Führung durch den Rhododendron-Park,
von Ende April bis Ende Mai. Es erwartet Sie ein Blütenmeer von tausenden verschiedener Rhododendronarten sowie Azaleen.


 

Das Rathaus zu Bremen

Keine Frage - das Rathaus auf dem Marktplatz in Bremen ist der herausragende Star in dem Ensemble einzigartiger Architekturen. Es ist zugleich ein Schmuckstück und dominantes Symbol, Ausdruck von Bürgerstolz und Bekenntnis zur Freiheit und Unabhängigkeit. Hier haben sich gekrönte Häupter, Politiker aus allen Teilen der Welt, wichtige Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Industrie, Popstars, Astronauten und Sportler in das goldene Buch der Stadt eingetragen. Hier werden politische Entscheidungen getroffen, Feste gefeiert, Bürger geehrt, hier werden Bunde fürs Leben geschlossen. Ein lebendiger Ort geprägt von 600 Jahren Geschichte und einzigartiger Architektur. Wir möchten auch Sie für das Weltkulturerbe der UNESCO,mit seiner kostbaren Renaissance Fassade, begeistern und begleiten Sie auf auf einer Reise rund um das Rathaus zu Bremen.

Dauer 1 1/2 Stunden

 

Führung durch die Böttcherstraße:
Kunst - Handel - Vergnügen

"Das Paradies der Vergangenheit liegt hinter mir. Wer es zu finden weiß, wird es in der Böttcherstraße finden" Zitat: Ludwig Roselius, Mäzen und Erbauer  dieser ungewöhnlichen Handwerksgasse und Kulturpassage. Bummeln Sie mit uns durch eine Straße voller Geschichten und erfahren dabei, warum für Millionen von Besuchern und Einheimischen dieses Kleinod nicht nur ein Denkmal sondern ein Erlebnis ist.

Dauer 1 1/2 Stunden

 

St. Petri Dom Spuren der Zeit

Mit seinen 98 m hohen Doppeltürmen dominiert der evangelische St. Petri Dom die Ostseite des Marktplatzes. Der Dom ist die älteste und größte Kirche Bremens und wurde so oft verändert wie kein anderes Gebäude am Marktplatz. Wir führen Sie in und um den Dom, weihen Sie ein in die Geschichte des imposanten Bauwerkes. Sie erfahren was Junggesellen und Jungfern mit dem Dom zu tun haben, warum die Bremer in der Nähe des Domes auf einen bestimmten Stein spucken und im Bleikeller des Gotteshauses, in verglasten Särgen acht Leichen liegen.

Dauer 1 1/2 Stunden

 

Der Schnoor Bremens ältester Stadtteil

Zwischen dem Marktplatz und der Weser versteckt gelegen, finden Sie Bremens ältesten Stadtteil, den Schnoor. Windschief, von der Last der Jahre gebeugt, säumen die Jahrhundert alten Häuser die schmalen, kopfsteingepflasterten Gassen. Ein Zeugnis mittelalterlichen Lebens, als Schiffer und Arbeiter, Zigarrendreher und Pfeifenschnitzer, Badeweiber und Marktfrauen den Altag bestimmten. Ein liebenswertes Original, in dem heute noch das Leben pulsiert: Urige Kneipen, gediegene Restaurants, Kultur und Kurioses. Wir führen Sie durch dieses lebendige Viertel. Wir erzählen Ihnen Geschichten, die sich um den Schnoor und seinen Originalen ranken, von Heini Holtenbeen und Fisch Lutzi, von Kapitänen zur See und Badestuben. Wir zeigen Ihnen ein altes hanseatisches Bremen, das überall sonst in der Stadt verschwunden ist.

Dauer 1 1/2 Stunden

 

Bremen klassisch

Wir führen Sie rund um den Marktplatz mit seinen einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Wir zeigen Ihnen eines der schönsten Rathäuser Deutschlands mit seiner herausrangenden  Renaissance Fassade. Wir verraten Ihnen warum unser Symbol für Freiheit und Marktrecht, der Roland zu Bremen, dem Dom die Stirn bietet. Wir gewähren Ihnen Einblicke in die Tradtionen der Bremer Kaufmannschaft mit ihrem Statussymbol, dem Schütting. Wir besuchen mit Ihnen den Dom und lassen Sie wissen, warum der Klerus und die Stadtväter kein einvernehmliches Miteinander pflegten. Ein einzigartiger Stadtrundgang durch 1200 Jahre Bremer Geschichte mit Geschichten, den Bremer Stadtmusikanten und dem "Schwarzen Loch"........ 

Dauer: 1 1/2 Stunden

 

Kulinarische Köstlichkeiten mal anders

Ein Genuss für Alle, die gerne an einem Abend in unterschiedlichen Lokalitäten speisen möchten und gleichzeitig auf humorvolle Art und Weise über die Geschehnisse unserer Hansestadt informiert werden wollen. Die Vorspeise hier, das Hauptmenü dort, das Dessert und der Absacker als Ausklang in gediegenem Ambiente.

Gruppengröße: ab 6 Personen bis max. 20 Personen
Dauer: 4 Stunden

Der Preis gestaltet sich nach Inhalt und Aufwand zwischen EUR 35 und EUR 60 pro Person. Änderungen vorbehalten. Unsere Angebote werden nach Ihren Wünschen individuell gestaltet, ob Einzelperson oder Gruppen.

 

Informieren Sie sich auch über unsere Themenführungen

  • Der Wall - Bastion und Parkanlage
  • Architektur - Rund um den Marktplatz und das Bremer Haus
  • Das Viertel - Ostertor und Steintor
  • Schokolade, Kaffee und Wein
  • Bremer Häfen - Vom Handelshafen zur Überseestadt
  • Bremen Vegesack - ein maritimer Rundgang
  • Bremen im Lichterglanz - eine Abend/Nachtführung

Dauer. jeweils 1 1/2 Stunden

Unsere Touren sind mit einander kompinierbar und können selbstverständlich ganz nach Ihren Wünschen gestaltet werden.

Melden Sie sich bei uns über unsere Kontaktseite oder per Fax. Wir freuen uns ganz besonders auf Sie